Alex Jacobowitz: Der klassischer Klezmer Alex Jacobowitz: Der klassischer Klezmer
Press    English  |  German  |  Hebrew  |  Hungarian  |  Japanese |  Polish  |   Portugese
http://www.edelhagen.de/
http://www.edelhagen.de/Termine/Veranstaltungen/Dezember03/body_dezember03.html


KLASSIK-KLEZMER-KLÄNGE:
19.12.03 Alte Börse am Naschmarkt

Ein kleines Juwel musikalischer Art wird am 19.12.03 in der Alten Handelsbörse zu erleben sein. Hier kommen in der Vorweihnachtszeit sowohl Klassik-Liebhaber als auch Freunde der jiddischen und osteuropäischen Musik mit einem einmaligen Konzert auf ihre Kosten.
Alex Jacobowitz, der New Yorker Marimba-Virtuose, den viele bereits durch seine mitreißenden Strassenkonzerte kennen, hat sich mit den drei reizenden Musikerinnen des Leipziger Trio´s RADA SYNERGICA, die sich der Klezmer- und osteuropäischen Musik verschrieben haben, zusammengetan.

Und so kann man mit diesem Konzert eine Vereinigung verschiedener Traditionen, Stile und Herkünfte erleben. Nicht umsonst nutzen die Musiker die Tatsache, dass das christliche Weihnachtsfest in die selbe Zeit fällt wie das jüdische Chanukkafest, um das Publikum mit Klassik und Klezmer zu begeistern.

Nicht nur die genreuntypische Instrumentalbesetzung - piano, klarinette und cello- von RADA synergica und deren zauberhaften Stimmen, sondern auch, dass Alex Jacobowitz bekannte klassische Werke für Klavier, Orgel oder sogar Gitarre meisterhaft auf seiner Marimba spielt, verleihen diesem Abend eine eigene Note. Hier treffen sich jüdische Innigkeit und balkanische Lebenslust, virtuose Klassik und mitreißende osteuropäische Rhythmen.

Alex Jacobowitz und RADA synergica verbindet die Leidenschaft und Hingabe zur Musik. Die Botschaft von Menschlichkeit, Verständigung und Toleranz findet hier einen kreativen Ausdruck. Dieses einzigartige Konzert schlägt Brücken zwischen Welten und legt dem Hörer Liebe und Schönheit der Musik an Herz und Ohr. Ein klangvoller Abend, der nicht verpasst werden sollte!